Reglemente

 Reglement Turnibutz-Cup

1. Allgemeines

Der Turnibutz-Cup wird als Disziplinenwettkampf in den Sparten Gymnastik, Geräteturnen und Aerobic angeboten.

Unterteilt wird in zwei Hauptkategorien, Jugend und Aktive. Bei den Aktiven sind auch Frauen, Männer, Seniorinnen und Senioren startberechtigt. Der Turnibutz-Cup wird in einer einfachen Runde mit 10er Bewertung ausgetragen.

Es gelten die aktuellsten Weisungen STV der entsprechenden Disziplin. Weisungen können beim STV bezogen werden.

2. Durchführung

Über eine Durchführung des Wettkampfes entscheiden die Verantwortlichen des STV Vordemwald abschliessend. Bereits angemeldete Vereine/Riegen werden entsprechend, nach Anmeldeschluss, informiert.

3. Wettkämpfe

Aus folgenden Sparten werden die aufgeführten Disziplinen angeboten:

 

Sparte Disziplin Schönwetter Schlechtwetter
Gymnastik Bühne ohne Handgeräte GYBOH Halle/Teppich Halle/Teppich
Bühne mit Handgeräten GYBMH Halle/Teppich Halle/Teppich
Gymnastik Grossfeld GYG Rasen Rasen
Gymnastik Kleinfeld GYKGymnastik zu Zweit GYBZZ RasenHalle/Teppich RasenHalle/Teppich
Aerobic Team Aerobic TAE Halle/Teppich Halle/Teppich
Team Aerobic 2 – 5er Teams Halle/Teppich Halle/Teppich
Geräteturnen Barren BA Halle Halle
Schulstufenbarren SSB Halle Halle
Gerätekombination GK Halle Halle
Sprung SP Halle Halle
Boden BO Halle Halle

 

Über eine Erweiterung oder Zusammenlegung des Angebots bestimmen die Verantwortlichen des STV Vordemwald. Anfragen können an den Organisator jederzeit gestellt werden. Insbesondere können je nach Anmeldungen, die zu Zweit Vorführungen zu Gunsten der Vereinsvorführungen nicht berücksichtigt werden.

4. Sieger Turnibutz-Cup

Den Turnibutz-Cup gewinnen jeweils die Erstplatzierten pro angebotener Sparte in jeder Kategorie. Naturalgaben werden mindestens an die 3 Erstplatzierten vergeben. Unterkategorien in den Sparten können nach Ermessen Organisator gebildet werden.

5. Startgelder

Die Startgelder können der Ausschreibung entnommen werden. Jugendvorführungen können mit ihrem Aktivverein kumuliert werden.

6. Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Der TV STV Vordemwald lehnt jegliche Haftung ab.

7. Schlussbestimmung

In jedem Fall sind die letzten Weisungen des Organisators zu berücksichtigen.

Comments are closed.